Ubuntu

Ich habe es nun doch noch geschafft mein Ubuntu 9.04 vom USB-Stick zu booten. Ich musste im BIOS einstellen, dass er zuerst tragbare Geräte sucht und gg. von diesen bootet.
Falls er keine findet bootet er von der Festplatte auf der Windows 7 installiert ist.

Ich muss mir jetzt eine externe Festplatte zulegen, da ich gerne ein Backup von Windows 7 und dem besagten USB-Stick machen möchte, bevor ich den USB-Stick auf Ubuntu 9.10 aktualisiere. Dies hat einfach den Hintergrund, dass wenn etwas schiefgehen sollte, und das Betriebsystem auf der Festplatte versehentlich überschrieben oder dass beim Booten vom USB-Stick der Bildschirm schwarz bleibt (das scheint nämlich öfter mal zu passieren beim Update von 9.04 auf 9.10).

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: