Debian Live auf USB-Stick installieren — Tutorial

In diesem Tutorial möchte ich ihnen zeigen, wie sie einen USB-Stick mit dem kompletten Betriebssystem Debian unter Windows erstellen können.

Das Programm hierfür stammt von https://launchpad.net/win32-image-writer/

Distributions-Homepage: debian.org

Minimale USB-Stickgröße: 2GB

Anforderungen:

  • Windows PC
  • Debian ISO-Datei
  • 2GB (oder größer) USB-Stick fat32 formatiert
  • Win32DiskImager.exe (enthält die Umwandlungsdateien)

Nun zur Praxis:

  1. Laden Sie sich die Debian ISO-Datei von hier (direktdownload von Debian-Server) herunter
  2. Laden Sie sich den Win32 Disk Imager von launchpad.net/win32-image-writer/ herunter
  3. Starten sie das Programm (in Windows Vista oder 7 als Administrator)
  4. Clicken sie auf den Button mit den drei Punkten (1). Navigieren sie nun zu dem Ordner in dem sich die Debian-.img Datei befindet und wählen sie diese aus. Wählen sie nun den Buchstaben ihres USB-Sticks aus (2). Clicken sie nun auf „Write“ (3)

  5. Nun lassen sie das Programm die Arbeit für sich erledigen!🙂
  6. Wenn das Skript fertig ist, clicken sie „Exit“
  7. Es gibt nun zwei varianten ihren USB-Stick mit einer wiederbeschreibbaren Partition auszurüsten:
    1. 1. Gehen sie mit dem Dateiexplorer auf ihren USB-Stick.
      2.Wählen sie den Ordner „syslinux“.
      3.Machen sie ein Backup der Datei „live.cfg“.
      4.Öffnen sie nun die Datei „live.cfg“ mit dem WordPad und ersetzen sie den Inhalt mit diesem hier
    2. ODER

    3. 1. Starten sie ihren Computer erneut.
      2. Wählen sie im BIOS ihren USB-Stick und wählen sie den Menüpunkt „Live“ und drücken sie Enter.
      3. Gehen sie nun auf System > Administration > Partition Editor
      4. Wählen sie ihren USB-Stick aus der Dropdown-Liste in der rechten oberen Ecke aus (1). Rechtsklicken sie auf „unallocated“ und wählen sie „New“ (2).

      5. Wählen sie unter „filesystem“ den Punkt ext2 (1). Schreiben sie in das mit „label“ gekennzeichnete Feld live-rw (im englischen ist „-“ auf der „ß“-Taste) (2). Clicken sie auf „Add“ (3)

      6. Fahren sie den Computer herunter (System > Shut down)

  8. Starten sie ihren Computer neu und wählen im BIOS ihren USB-Stick als Bootquelle aus
  9. a. Wenn sie sich für die erste Methode entschieden haben, wählen sie den ersten Menüpunkt „Live (persistent)“ aus und drücken sie „Enter“ auf der Tastatur

    b. Wenn sie sich für die zweite Methode entschieden haben, drücken sie auf dem bootscreen (mit dem Debain-Logo und den Menüpunkten) die „TAB“-Taste. Fügen sie zu der Kette persistent hinzu und drücken sie Enter. Wenn sie sich für diese Methode entschieden haben, müssen sie diese beiden Schritte jedesmal beim Startvorgang wiederholen!

Wenn sie die zweite Methode angewendet haben und Debian-Live nicht mehr benutzen wollen, hat ihr USB-Stick (auch wenn sie alle Dateien löschen) zwei Partitionen. Sie müssen ihren USB-Stick bereinigen um seine volle Speicherkapazität nutzen zu können.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Debian als Live-System auf ihrem USB-Stick installiert!

Windows 7 Sins

    • Felix
    • 9. Februar 2011

    Vielen Dank! hat mir sehr geholfen!!

    • bernd
    • 19. Mai 2011

    Ganz gut aber eine ISO ist keine IMG!!!
    Daher kommt das Tool wieder in die Tonne!!!

    • Man kann aber auch ISO-Dateien auf einen Stick bringen🙂

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: