Windows Wifi app inSSIDer wird in Linux importiert

Der OpenSource WiFi-Scanner inSSIDer 2 – momentan nur für Windows erhältlich – wird nun auch unter Linux verfügbar.

inSSIDer scannt alle verfügbaren WiFi Netzwerke und zeigt die Signalstärken über einen größeren Zeitraum an – auch wenn man nicht in den Netzwerken angemeldet ist. So kann man leichter entscheiden, mit welchem Netzwerk man sich verbinden möchte und es hilft auch Probleme im eigenen Netzwerk aufzuspüren.

Features

  • Ergebnisse nach Mac-Adresse, SSID, Kanal und RSSI sortieren
  • Anzeige der verfügbarkeit per Diagramm
  • Access points ganz einfach herausfiltern
  • Aus Hunderten von bereits gescannten Netzwerken filtern
  • GPS + Netzwerkinformation als KML-Datei exportieren, um sie in Google Earth anzuzeigen

Download

Es ist noch kein Download verfügbar. Zur Alpha 1 gibt es nur die Information „coming soon“ und den obigen Screenshot.

Quelle: OMG! Ubuntu!

  1. 14. Januar 2011

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: