Ubuntu Maverick Unity-Style geben

Um Unity, die neue Desktop-Umgebung ab 11.04 Natty Narwhal, auf seiner bestehenden Ubuntu Version zu testen, muss man lediglich Ubuntu Netbook-Edition nebenher installieren. Dies lässt sich einfach durch ein

sudo apt-get install ubuntu-netbook

bewerkstelligt werden.

Am Login-Screen gibt es auf der unteren leiste eine Liste. In dieser „Ubuntu Netbook Edition“ auswählen und einloggen. Nun kann man Unity testen und gleichzeitig bei bedarf auch wieder zu GNOME wechseln.

    • Greesce
    • 19. Januar 2011

    Obwohl in Natty eine völlig andere Version von Unity beinhalted sein wird.

    • Das ist natürlcih richtig, der Artikel ist an die gerichtet, die Unity auch vor dem Natty-Release ausprobieren wollen. In Natty wird es auch die Funktion geben, Unity über Compiz zu steuern, nur für Maverick wird dies nicht portiert werden.

  1. Mit welchem Befehl kann man die Einrichtung wieder ungeschehen machen?

    • Wahrscheinlich (ungetestet!!!):

      Aus der Netbook-Session ausloggen und in eine GNOME-Session einloggen und dann:
      sudo apt-get remove ubuntu-netbook

      Aber wie gesagt ich habe es nicht getestet!

    • Jochen Skulj
    • 19. Januar 2011

    Eine Alternative ist, Unity 2D zu verwenden. Das wird als PPA bereitgestellt und ist auch für Maverick verfügbar:

    https://launchpad.net/~unity-2d-team/+archive/unity-2d-daily

    Die Netbook-Version von Maverick ist einfach viel zu langsam und – das sagt der Name ja schon – auf Netbooks zugeschnitten (alle Anwendungen werden als Vollbild gestartet).

    Unity 2D ist echt performant und macht dafür, dass es erst seit kurzer Zeit verfügbar ist, einen guten Eindruck. Auf das Umschalten zwischen mehreren Arbeitsflächen muss man allerdings verzichten. Keine Ahnung, ob das noch umgesetzt wird.

    • Ja, die Vollbild-Darstellung ist teilweise nervig

      Ich habe 2D Unity in diesem Artikel bereits beschrieben.

  2. Generell finde ich die Netbook Edition aber gar nicht schlecht, deshalb mein Interesse. Unity 2D werde ich mir auch anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: