Eine neue Antwortmaschine

Im Internet gibt es eine „Antwortmaschine“ Namens WolframAlpha. Sie kann auf www.wolframalpha.com abgerufen werden.

WolframAlpha ist keine Suchmaschine wie Google, sondern eben eine Antwortmaschine. Das Programm durchstöbert nicht das Internet nach Informationen, sondern es berechnet die Fragen mithilfe Millionen mathematischen Codes. Es ist ein „semantisch denkendes Programm“, dass bedeutet, es kann selbstständig nach inhaltlichen Zusammenhängen suchen. Bedeutungen von Wörtern und Sätzten werden automatisch erkannt – und miteinander verknüpft. Daran ist Google bis heute gescheitert. Für die Berechnung braucht das System natürlich erst einmal Daten. Mehr als 30 Milliarden davon haben die 200 Mitarbeiter von Stephen Wolfram, der Entwickler von WolframAlpha, in den vergangenen vier Jahren bis heute in mehr als 10000 Server eingespeist.

Ubuntu 9.04 –> 9.10 – Pustekuchen

Ich bin gerade dabei die Ubuntu 9.10 ISO-Images herunterzuladen. Dies mache ich natürlich mit meinem Ubuntu 9.04 Boot-Stick. Dadurch ist der Download sehr langsam und er wird wahrscheinlich so um die 35 Minuten insgesamt dauern – und das nur für 690 MB!

Danach wird mit dem USB-Creator auf Ubuntu 9.04 ein zweiter 8 GB USB Stick mit den ISO-Images beschrieben.

Von dem USB-Stick werde ich dann in Zukunft booten und den anderen lösche ich nach einem (hoffentlich) erfolgreichen Test des 9.10 Sticks.

Ich kann aus folgendem Grund nicht einfach den 9.04 4GB USB auf 9.10 aktualisieren: Ich habe ein akutes Platzproblem! Ich hab einfach zu wenig Speicher! Das Update braucht 1335 MB Platz auf dem Stick und ich habe nur noch ca. 500 MB frei!

Ich kann auch nicht einfach die Boot-Dateien vom einen auf den anderen USB-Stick ziehen. Ich habe das schon ausprobiert und es hat nichts funktioniert.

Also ich melde mich wenn es geklappt hat dann hoffentlich von Ubuntu 9.10 und mache dann auch einen Test des Systems.

Ubuntu

Ich habe es nun doch noch geschafft mein Ubuntu 9.04 vom USB-Stick zu booten. Ich musste im BIOS einstellen, dass er zuerst tragbare Geräte sucht und gg. von diesen bootet.
Falls er keine findet bootet er von der Festplatte auf der Windows 7 installiert ist.

Ich muss mir jetzt eine externe Festplatte zulegen, da ich gerne ein Backup von Windows 7 und dem besagten USB-Stick machen möchte, bevor ich den USB-Stick auf Ubuntu 9.10 aktualisiere. Dies hat einfach den Hintergrund, dass wenn etwas schiefgehen sollte, und das Betriebsystem auf der Festplatte versehentlich überschrieben oder dass beim Booten vom USB-Stick der Bildschirm schwarz bleibt (das scheint nämlich öfter mal zu passieren beim Update von 9.04 auf 9.10).

Ubuntu

Ich habe Ubuntu auf meinem SanDisk Cruzer Micro 4GB. Irgendwie kann ich von dem nicht booten obwohl ich den Stick im BIOS als mögliches boot-Gerät angegeben habe. Muss ich das jetzt als erstet Boot-Gerät angeben weil er sonst immer über Festplatte bootet?

Hallo!

Ja zum Start meines Blogs erstmal Hallo!

Hauptsächlich soll es hier um alles mögliche was mit Computern zutun hat.

Da ich vor habe in nächster Zeit einen Computer zu bauen, gibts darüber natürlich auch Blogeinträge!